Besuchen Sie auch unseren neuen Internetauftritt »

Sie sind hier: Olvenstedt.de > News Home Sitemap Kontakt

News

Donnerstag, 26.01.2012 Zurück zur News-Startseite

Kindergarten in freier Natur soll im August öffnen

Neu-Olvenstedt Nachdem in der vergangenen Woche der „Kita-Gipfel“ im Rathaus tagte und neue Kita-Plätze in Magdeburg forderte, rechnet „Spielwagen“- Geschäftsführerin Liane Kanter nach eigener Aussage mit einer raschen Genehmigung für den Naturkindergarten. „Wir wollen voraussichtlich im August dieses

„Als Rückzugsraum sind zwei ausgebaute Bauwagen vorgesehen.“

„Spielwagen“-Geschäftsführerin Liane Kanter zum Konzept des Naturkindergartens

Jahres den Kindergarten eröffnen und 20 Mädchen und Jungen aufnehmen. Sie werden hauptsächlich in der freien Natur auf unserem Gelände an der Düppler Mühle spielen und lernen“, sagte sie am Dienstag auf dem Neu-Olvenstedter Neujahrempfang. Ein teurer Neubau steht nach den Plänen des „Spielwagens“ nicht zur Debatte: „Als Rückzugsraum sind zwei ausgebaute Bauwagen vorgesehen“, erklärt Liane Kanter.

Für seinen Naturkindergarten benötigt der Verein allerdings noch zusätzliche Freiflächen. Bisher sind der Jugendtreff „Mühle“ sowie der Abenteuer-Bauspielplatz an der Düppler Mühle in Trägerschaft des Vereins. „Um genügend Platz für den Kindergarten zu haben, möchten wir gern die Fläche des Parkplatzes an der früheren abgerissenen Kita am Elbehof dazunehmen. Auch dafür ist der Antrag bereits beim Liegenschaftsservice der Stadt eingereicht worden“, sagte Liane Kanter. „Wir hoffen nun, dass wir das schon lange geplante Vorhaben innerhalb des nächsten halben Jahres in Sack und Tüten bekommen.“

Seit einer betriebsinternen Zukunftskonferenz im September 2009 verfolgt der „Spielwagen“ schon den Plan, in Neu-Olvenstedt einen Naturkindergarten zu eröffnen. Seither ist intensiv an dem Konzept gearbeitet worden. Interessierte Eltern können sich bereits auf einer Interessentenliste vermerken lassen und erhalten dann aktuelle Informationen.

Das geplante Gelände umfasst mehr als 1200 Quadratmeter, soll weitgehend naturbelassen bleiben und mit einigen Naturerlebniselementen, wie Insektenhaus, Weidenpalast, Barfußtastpfad, und erlebnispädagogischen Spielelementen bestückt werden.

www.spielwagen-magdeburg.de  

Autor: Robert Richter (Magdeburger Volksstimme)

Artikel drucken Artikel drucken Kommentar schreiben

Zurück zur News-Startseite

Google-Suche


Nächste Events

Mehr Events...

Letzte News

07.02.2012

Drei Jahre Fußball in „grauzone!“

04.02.2012

Köder kontert Fragen zu Sternsee, Olven 1 und Abriss

03.02.2012

Mergelweg ist Bindeglied zwischen „Röthen“ und Tal

Mehr News...

Kulturscheune
Veranstaltungen in Olvenstedt?
Finden Sie hier!
Optionen

Nach oben Nach oben

Seite drucken Seite drucken

Partnerseite: Kulturscheune Olvenstedt e.V.