Besuchen Sie auch unseren neuen Internetauftritt »

Sie sind hier: Olvenstedt.de > News Home Sitemap Kontakt

News

Freitag, 13.01.2012 Zurück zur News-Startseite

Mühlenfreunde kämpfen an vielen Fronten

Neu-Olvenstedt (rri) Verärgerung beim Olvenstedter Mühlenverein um den Vorsitzenden Rolf-Dieter Weske: „Der Bauzaun, den wir rund um die Mühle gerade erste erneuert hatten, ist schon wieder von Randalierern umgerissen worden.“ Außerdem warten die Vereinsmitglieder noch immer auf die offizielle Eintragung als gemeinnütziger Verein. „Das ist für uns sehr wichtig, weil wir auch erst dann ein Spendenkonto eröffnen können“, erklärt der Vereinschef.

Er hat aber auch Grund zur Freude: „Das Interesse an der Mühle ist nicht nur in Magdeburg nach wie vor groß. Erst vor einigen Tagen sagte mir eine ehemalige Magdeburgerin, die heute in Duisburg wohnt, sie wolle 50 Euro für den Erhalt der Mühle spenden. Das sind Geschichten, die uns immer wieder Mut machen, unser Anliegen weiterzuverfolgen“, sagte Weske im Gespräch mit der Volksstimme.

Die offizielle Gründungsveranstaltung für den Verein „Düppler Mühle“ war bereits vor gut einem Jahr. Erklärtes Ziel der Mitglieder ist die Rettung des historischen Olvenstedter Bauwerks und Technikdenkmals aus dem Jahr 1846. Der bereits vor Jahrzehnten völlig ausgebrannten Mühle drohte zwischenzeitlich bereits der Abriss. Dagegen regte sich unter Olvenstedtern und Bewohnern von Nordwest sowie im Stadtrat Protest.

Quelle: Magdeburger Volksstimme

Artikel drucken Artikel drucken Kommentar schreiben

Zurück zur News-Startseite

Google-Suche


Nächste Events

Mehr Events...

Letzte News

07.02.2012

Drei Jahre Fußball in „grauzone!“

04.02.2012

Köder kontert Fragen zu Sternsee, Olven 1 und Abriss

03.02.2012

Mergelweg ist Bindeglied zwischen „Röthen“ und Tal

Mehr News...

Kulturscheune
Veranstaltungen in Olvenstedt?
Finden Sie hier!
Optionen

Nach oben Nach oben

Seite drucken Seite drucken

Partnerseite: Kulturscheune Olvenstedt e.V.